Tagesordnungspunkt

TOP Ö 9.16: Behandlung des Themas Regenwasserkanalisation in Finsing

BezeichnungInhalt
Sitzung:19.12.2018   GR/139/2018 
DokumenttypBezeichnungAktionen

GR Keimeleder findet es wichtig, beim Thema Regenwasserkanalisation Finsing zu kl√§ren, wo die Satzung und die Ortsvorschrift gefunden wurden, von wem und wann genau. Au√üerdem muss mitgeteilt werden, wann die Satzung an die B√ľrger ausgeh√§ndigt wurde.

 

B√ľrgermeister Kressirer teilt mit, dass all diese Daten und Informationen in Erfahrung gebracht werden k√∂nnen. Die Satzung wurde am heutigen Tage an die B√ľrger bzw. den Rechtsanwalt der Interessengemeinschaft √ľbermittelt.

 

Dar√ľber hinaus ist es ist schwierig zum jetzigen Planungsstand ohne konkrete Zust√§ndigkeit detaillierte Informationen an die √Ėffentlichkeit zu geben. Kosten und m√∂gliche Finanzierungsmodelle werden so gut es geht gesch√§tzt. Es besteht dann allerdings die gro√üe Gefahr, dass man auf diese vorbehaltlichen Zahlen festgenagelt wird. B√ľrgermeister Kressirer ist der Ansicht, dass die Gemeinde Finsing im Vergleich mit so mancher anderen Gemeinde ihrer Informationspflicht ausgesprochen gut nachkommt. Es gibt Gemeinden, in denen die Kanalsanierung l√§ngst fertiggestellt wurde und die B√ľrger erst bei Satzungserlass von der H√∂he der f√§lligen Beitragszahlung erfahren. Alles was √∂ffentlich diskutiert werden darf, wird auch √∂ffentlich bekannt gegeben.