Tagesordnungspunkt

TOP Ö 6: Feststellung der Jahresrechnung 2019 und Entlastung

BezeichnungInhalt
Sitzung:28.04.2020   SV/017/2020 
Beschluss:einstimmig beschlossen
Abstimmung: Anwesend: 7, Ja: 7, Nein: 0
DokumenttypBezeichnungAktionen

Den Mitgliedern der Schulverbandsversammlung liegt die Jahresrechnung 2019 vor.

 

Jahresrechnung 2019

Bereinigte Soll-Einnahmen Verw. HH

 

1.787.719,05 €

Bereinigte Soll-Einnahmen Verm. HH

 

248.955,75 €

Summe bereinigte Soll-Einnahmen

 

2.036.674,80 €

 

 

 

Bereinigte Soll-Ausgaben Verw. HH

 

1.787.719,05 €

Bereinigte Soll-Ausgaben Verm. HH

 

248.955,75 €

Summe bereinigte Soll-Ausgaben

 

2.036.674,80 €

 

 

 

In den Soll-Ausgaben sind enthalten:

 

 

Zuführung des Verw. HH an den Verm. HH.

 

115.953,19 €

Zuführung an die allg. Rücklage

(Ist-Ãœberschuss des Verm. HH 2018)

 

182.980,57 €

 

 

Der Rechnungsprüfungsausschuss schlägt vor, die Jahresrechnung 2019 gemäß Art. 9 Abs. 9 BaySchFG in Verbindung mit Art. 40 Abs. 1 KommZG und Art. 102 Abs. 3 GO festzustellen und die Entlastung zu erteilen.

 


Beschluss:

 

Die Schulverbandsversammlung stellt die Jahresrechnung 2019 mit den von der Verwaltung aufgestellten Ergebnissen fest. Die Schulverbandsversammlung erteilt für die geprüfte Jahresrechnung 2019 die Entlastung.


Schulverbandsvorsitzender Kressirer war gemäß Art. 49 GO von der Beratung und Beschlussfassung ausgeschlossen.